Die Holyland Münzprägeanstalt

Die Israel Coins and Medals Corp wurde 1958 von Premierminister Ben Gurion gegründet, um an die historischen Ereignisse und Meilensteine des Staates Israel sowie an seine herausragenden Persönlichkeiten und Errungenschaften in Kultur, Wissenschaft und Kunst zu erinnern.

Im Laufe der Zeit, von seiner Gründung bis heute, hat das Unternehmen seinen ursprünglichen Charakter und seine ursprünglichen Werte strikt beibehalten, so wie es sich Ben Gurion vorgestellt hat.

Heute ist Israel Coins and Medals Corp. weltweit als The Holy Land Mint anerkannt.

 

“Jerusalem von Gold” Bullion Coin Series

Eine prestigevolle Serie von Bullionmünzen, herausgegeben von der Bank of Israel

Die von der Bank of Israel in den letzten Jahren herausgegebenen Anlagemünzen haben eine außergewöhnlich prestigeträchtige Serie mit großem Sammlerwert geschaffen.
Seit 2010 gibt die Bank of Israel jedes Jahr eine neue Münze heraus, die in 1 oz Feingold und 20 NIS Nennwert in einer weltweit limitierten Auflage geprägt wird.

“Tore von Jerusalem” Feines Gold und Silber Numismatischer Bullion

Eine wunderbare, historische Reise zu den acht Toren der Altstadt von Jerusalem
Die Serie ”Tore Von Jerusalem” geprägt in Feingold und Silber in limitierter Auflage, nimmt Sie mit auf eine fantastische Reise durch die Jahrtausende der Geschichte.

“Stätten im Heiligen Land” Feines Gold und Silber Numismatischer Bullion

Eine historische Collage, die uns rund um die christlichen heiligen Stätte in Jerusalem begleitet.

Die Serie “Stätte Im Heiligen Land”, geprägt in Feingold und Silber in limitierter Auflage, versammelt die heiligen Stätte des Christentums in Jerusalem, die die Stadt zu einem Zentrum des Glaubens für die christliche Welt machen.

“Ansichten von Jerusalem” Feines Gold und Silber Numismatischer Bullion

Eine spannende Tour zu den  atemberaubenden Aussichtspunkten der Ewigen Stadt

Die Serie “Ansichten von Jerusalem”, geprägt in Feingold und Silber in limitierter Auflage, wird ein ewiges Andenken an unsere geliebte Jerusalem sein

“Antike Städte im Heiligen Land” Feines Gold und Silber Numismatischer Bullion

Die Serie “Antike Städte im Heiligen Land’’ geprägt in Feingold und Silber in limitierter Auflage, beleuchtet faszinierende Epochen der Geschichte.

Die Holyland Münzprägeanstalt “Friedenstaube” Goldbarren

Der israelische Goldbarren “Dove of Peace” zeigt eine Taube mit einem Olivenzweig im Schnabel, die über die Mauer der Altstadt von Jerusalem fliegt.

Die Barren werden aus 99,99%igem Feingold auch in runder Form in verschiedenen Gewichten geprägt.
Sichere die Zukunft.
Investieren Sie in Gold aus Israel, das die majestätische Friedenstaube trägt.

Banknotenserien

Die historischen Banknoten, die im Laufe der Jahre in Israel verwendet wurden.

Diese einzigartigen Serien repräsentieren die historischen Banknoten, die ab 1936 im Land Israel und in den späteren Jahren, als es zum Staat Israel wurde, im Umlauf waren.

Die acht interessanten Serien bestehen aus biegsamen, papierdünnen 5- Gramm- Blättern aus reinem Silber, die mit einem innovativen Herstellungsverfahren produziert werden.

Acht hervorragende Banknotenserien, die ab 1936 als offizielles Zahlungsmittel im Land Israel dienten, mit freundlicher Genehmigung der Israelischen Bank.

Akkurate Repliken der historischen Banknoten für Sammler erhältlich.

Die Holyland Münzprägeanstalt

Die Israel Coins and Medals Corp wurde 1958 von Premierminister Ben Gurion gegründet, um an die historischen Ereignisse und Meilensteine des Staates Israel sowie an seine herausragenden Persönlichkeiten und Errungenschaften in Kultur, Wissenschaft und Kunst zu erinnern.

Im Laufe der Zeit, von seiner Gründung bis heute, hat das Unternehmen seinen ursprünglichen Charakter und seine ursprünglichen Werte strikt beibehalten, so wie es sich Ben Gurion vorgestellt hat.

Heute ist Israel Coins and Medals Corp. weltweit als The Holy Land Mint anerkannt.

“Jerusalem von Gold” Bullion Coin Series

Eine prestigevolle Serie von Bullionmünzen, herausgegeben von der Bank of Israel

Die von der Bank of Israel in den letzten Jahren herausgegebenen Anlagemünzen haben eine außergewöhnlich prestigeträchtige Serie mit großem Sammlerwert geschaffen.
Seit 2010 gibt die Bank of Israel jedes Jahr eine neue Münze heraus, die in 1 oz Feingold und 20 NIS Nennwert in einer weltweit limitierten Auflage geprägt wird.

“Tore von Jerusalem” Feines Gold und Silber Numismatischer Bullion

Eine wunderbare, historische Reise zu den acht Toren der Altstadt von Jerusalem

Die Serie ”Tore Von Jerusalem” geprägt in Feingold und Silber in limitierter Auflage, nimmt Sie mit auf eine fantastische Reise durch die Jahrtausende der Geschichte.

“Stätten im Heiligen Land” Feines Gold und Silber Numismatischer Bullion

Eine historische Collage, die uns rund um die christlichen heiligen Stätte in Jerusalem begleitet.

Die Serie “Stätte Im Heiligen Land”, geprägt in Feingold und Silber in limitierter Auflage, versammelt die heiligen Stätte des Christentums in Jerusalem, die die Stadt zu einem Zentrum des Glaubens für die christliche Welt machen.

“Ansichten von Jerusalem” Feines Gold und Silber Numismatischer Bullion

Eine spannende Tour zu den  atemberaubenden Aussichtspunkten der Ewigen Stadt

Die Serie “Ansichten von Jerusalem”, geprägt in Feingold und Silber in limitierter Auflage, wird ein ewiges Andenken an unsere geliebte Jerusalem sein

“Antike Städte im Heiligen Land” Feines Gold und Silber Numismatischer Bullion

Die Serie “Antike Städte im Heiligen Land’’ geprägt in Feingold und Silber in limitierter Auflage, beleuchtet faszinierende Epochen der Geschichte.

Die Holyland Münzprägeanstalt “Friedenstaube” Goldbarren
Der israelische Goldbarren “Dove of Peace” zeigt eine Taube mit einem Olivenzweig im Schnabel, die über die Mauer der Altstadt von Jerusalem fliegt.

Die Barren werden aus 99,99%igem Feingold auch in runder Form in verschiedenen Gewichten geprägt.
Sichere die Zukunft.
Investieren Sie in Gold aus Israel, das die majestätische Friedenstaube trägt.

Banknotenserien

Die historischen Banknoten, die im Laufe der Jahre in Israel verwendet wurden.

Diese einzigartigen Serien repräsentieren die historischen Banknoten, die ab 1936 im Land Israel und in den späteren Jahren, als es zum Staat Israel wurde, im Umlauf waren.

Die acht interessanten Serien bestehen aus biegsamen, papierdünnen 5- Gramm- Blättern aus reinem Silber, die mit einem innovativen Herstellungsverfahren produziert werden.

Acht hervorragende Banknotenserien, die ab 1936 als offizielles Zahlungsmittel im Land Israel dienten, mit freundlicher Genehmigung der Israelischen Bank.

Akkurate Repliken der historischen Banknoten für Sammler erhältlich.

POB 424

50 Bar Yehuda Road

Nesher

Israel 3666017

info@icmc.co.il

972-4-8212805