Münzpressen von Sack & Kiesselbach prägen die BrancheBei der Produktion von Münzen und Medaillen in höchster Prägequalität trennt die Spreu vom Weizen. Nur wenige Hersteller beherrschen diese DisziplinExtreme Qualitätsanforderungen erfordern mehr als eine perfekt konstruierte Presse. Die Kunst besteht darin, das reibungslose Zusammenspiel aller Komponenten, die am Herstellungsprozess beteiligt sind, organisieren. Dazu braucht man Erfahrung, Know-how und Leidenschaft.

MPP-250: Die neue Manuelle Prägepresse 250to – alles was man zum Prägen braucht

Allein der Besuch des Sack & Kiesselbach Stands auf der World Money Fair in Berlin wäre auch in diesem Jahr wieder eine Reise wert gewesen. Denn wir hätten Ihnen gerne das neueste Mitglied der Sack & Kiesselbach Familie live und in Farbe vorgestellt.

Mit der MPP-250 betreten wir ergonomisch, technologisch und auch preislich eine neue Dimension. 

Ob Münzen, Barren,  Orden oder Schmuck: Hier liegen Sie mit der MPP-250 genau richtig.

Und das Beste daran: Sie müssen auf nichts verzichten – die bekannte und bewährte Sack & Kiesselbach Technik kann auch bei unserem kostengünstigsten Familienmitglied eingebaut werden.

Worauf warten Sie noch? Vereinbaren Sie einfach einen Termin zum Video-Meeting, um alles Weitere von uns persönlich zu erfahren.

Der Tisch-Medaillen-Automat TMA-350 kombiniert die Vorteile des ölhydraulischen Pressens mit völlig neuen Standards hinsichtlich Automatisierung und Flexibilität.

In der Basis stecken die Gene der legendären TMP (Tisch-Medaillen-Presse). Bei der Entwicklung haben wir die Wünsche und Anregungen unserer Kunden zwei Jahre lang gesammelt und konsequent umgesetzt.

Kontinuität im Werkzeugbau: 

Die Einsenk-Presse (EP) ist der kostengünstige Wegbegleiter zur Herstellung von Prägestempeln.

In Kombination mit einem Präzisions-Einsenkwerkzeug überzeugt die EP Kunden in aller Welt.

Bei der Fertigung von Produktionsstempeln ist höchste Genauigkeit in puncto Exzentrizität und Stempellänge gefragt.

Hier bieten wir unseren Kunden das Gesamtpaket für den Werkzeugbau.

Der wesentliche Schritt in Richtung “Industrie 4.0” liegt in der Virtualisierung, die heute und in Zukunft weit über die reine Konstruktionsarbeit im Computer Aided Design (CAD) hinausgeht.

Virtual Reality, Augmented Reality und Assisted Reality machen es möglich, den nächsten Arbeitsschritte direkt in das Blickfeld des Technikers einzublenden. Damit lassen sich Produktions- und Wartungsprozesse wesentlich optimieren, was gerade heute seit Anfang 2020 zu sehr viel mehr Bedeutung kommt.

Dank der Assisted Reality und mit unserer neuen Smart Glasses können wir dem Bediener über die Schulter schauen, ihm Anweisungen geben und sofort kontrollieren, ob die Anweisungen richtig umgesetzt wurden. Die Kommunikation ist so einfach, als würden alle Beteiligten im selben Raum arbeiten. Mit einer eigenen an der Maschine integrierten Hotspot-Lösung ist auch eine Online-Verbindung unabhängig von einer lokalen Netzwerkumgebung möglich.

Münzpressen von Sack & Kiesselbach prägen die BrancheBei der Produktion von Münzen und Medaillen in höchster Prägequalität trennt die Spreu vom Weizen. Nur wenige Hersteller beherrschen diese DisziplinExtreme Qualitätsanforderungen erfordern mehr als eine perfekt konstruierte Presse. Die Kunst besteht darin, das reibungslose Zusammenspiel aller Komponenten, die am Herstellungsprozess beteiligten sind, organisieren. Dazu braucht man Erfahrung, Know-how und Leidenschaft.

 

MPP-250: Die neue Manuelle Prägepresse 250to – alles was man zum Prägen braucht

Allein der Besuch des Sack & Kiesselbach Stands auf der World Money Fair in Berlin wäre auch in diesem Jahr wieder eine Reise wert gewesen. Denn wir hätten Ihnen gerne das neueste Mitglied der Sack & Kiesselbach Familie live und in Farbe vorgestellt.

Mit der MPP-250 betreten wir ergonomisch, technologisch und auch preislich eine neue Dimension.
Ob Münzen, Barren,  Orden oder Schmuck: Hier liegen Sie mit der MPP-250 genau richtig.

Und das Beste daran: Sie müssen auf nichts verzichten – die bekannte und bewährte Sack & Kiesselbach Technik kann auch bei unserem kostengünstigsten Familienmitglied eingebaut werden.

Worauf warten Sie noch? Vereinbaren Sie einfach einen Termin zum Video-Meeting, um alles Weitere von uns persönlich zu erfahren.

Der Tisch-Medaillen-Automat TMA-350 kombiniert die Vorteile des ölhydraulischen Pressens mit völlig neuen Standards hinsichtlich Automatisierung und Flexibilität.

In der Basis stecken die Gene der legendären TMP (Tisch-Medaillen-Presse). Bei der Entwicklung haben wir die Wünsche und Anregungen unserer Kunden zwei Jahre lang gesammelt und konsequent umgesetzt.

Kontinuität im Werkzeugbau: 

Die Einsenk-Presse (EP) ist der kostengünstige Wegbegleiter zur Herstellung von Prägestempeln.

In Kombination mit einem Präzisions-Einsenkwerkzeug überzeugt die EP Kunden in aller Welt.

Bei der Fertigung von Produktionsstempeln ist höchste Genauigkeit in puncto Exzentrizität und Stempellänge gefragt.

Hier bieten wir unseren Kunden das Gesamtpaket für den Werkzeugbau.

Der wesentliche Schritt in Richtung “Industrie 4.0” liegt in der Virtualisierung, die heute und in Zukunft weit über die reine Konstruktionsarbeit im Computer Aided Design (CAD) hinausgeht.

Virtual Reality, Augmented Reality und Assisted Reality machen es möglich, den nächsten Arbeitsschritte direkt in das Blickfeld des Technikers einzublenden. Damit lassen sich Produktions- und Wartungsprozesse wesentlich optimieren, was gerade heute seit Anfang 2020 zu sehr viel mehr Bedeutung kommt.

Dank der Assisted Reality und mit unserer neuen Smart Glasses können wir dem Bediener über die Schulter schauen, ihm Anweisungen geben und sofort kontrollieren, ob die Anweisungen richtig umgesetzt wurden. Die Kommunikation ist so einfach, als würden alle Beteiligten im selben Raum arbeiten. Mit einer eigenen an der Maschine integrierten Hotspot-Lösung ist auch eine Online-Verbindung unabhängig von einer lokalen Netzwerkumgebung möglich.

Sack & Kiesselbach Maschinenfabrik GmbH

Langster Straße 9

40668 Meerbusch, Deutschland

info@sack-kiesselbach.de

Tel: +49 (0) 2150 75 62 0