Stuttgarter Münzenmesse 2014

Seit über 40 Jahren eine Institution

Für die Region Stuttgart und Süddeutschland stellt die Stuttgarter Münzenmesse das größte und bekannteste numismatische Ereignis dar. Rund 100 nationale und internationale Händler, Anbieter von Edelmetallen und natürlich die Baden-Württembergischen Münzstätten aus Stuttgart und Karlsruhe breiten auf über 3.000 Quadratmetern ihre Schätze aus – von der antiken Münze aus Athen bis zur modernen Gedenk- und Sammlermünze.

Sonderaktionen und Messetrubel satt

Auch in diesem Jahr dürfen Sie sich am 20. und 21. September auf zahlreiche Messeattraktionen freuen. Der Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V. heißt die Besucher mit einem wunderbaren Begrüßungsgeschenk willkommen: Gegen Vorlage der Eintrittskarte bekommt jeder Messegast eine der hoch begehrten Vatikanmünzen aus dem Jahr 2010 geschenkt – solange der Vorrat reicht. Michael Becker, der sich als Vorsitzender des Berufsverbandes für diese besondere Aktion eingesetzt hat, ist stolz, dass er ein größeres Kontingent der 50-Cent-Münzen sichern konnte, um den Besuchern der Stuttgarter Münzenmesse eine Freude zu machen. Geschmückt sind die schönen Sammlerstücke mit dem Porträt von Papst Benedikt XVI.
Darüber hinaus können Sie sich die prägefrische 2-Euro-Gedenkmünze der Niederlande im Tausch gegen ein „normales“ 2-Euro-Stück aus dem Geldbeutel sichern. Die begehrten Sammlerstücke zeigen das Doppelporträt von König Willem Alexander und Königin Beatrix.

Flanieren, staunen, selber machen

Diese und viele weitere Highlights sollen für einen kräftigen „Run“ auf die Stuttgarter Schleyerhalle sorgen und wirkungsvoll für die Beschäftigung mit einem der ältesten Kulturgüter und die Vielfalt der Numismatik werben. Daneben werden natürlich auch die Anleger von Edelmetallen interessante und einmalige Angebote vorfinden.
Für Neueinsteiger wird zusätzlich die Technik des Münzenprägens anschaulich gemacht. Am Stand der Staatlichen Münzen Baden-Württemberg kann nicht nur die Qualität der präsentierten Prägekunst bestaunt, sondern auch Eigenes produziert werden. Wer mag, darf an einer historischen Spindelpresse tätig werden und das selbst hergestellte Stück als Andenken mit nach Hause nehmen.
Wer zudem eine kompetente Beratung sucht, findet u.a. bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen, bei der Falschgeldstelle der Deutschen Bundesbank oder bei den Vertretern des Berufsverbands des Deutschen Münzenfachhandels versierte Ansprechpartner. Während der Messetage werden jederzeit kostenlose und unabhängige Münzschätzungen angeboten.

Seien Sie dabei und knüpfen Sie neue Kontakte!

Die Stuttgarter Münzenmesse ist mit jährlich rund 2.500 Besuchern, auch aus dem benachbarten Frankreich, ein absoluter Hotspot, um sich mit Freunden der klassischen und modernen Numismatik auszutauschen. Genießen Sie das wichtigste Branchenevent nach der Sommerpause.

Schon jetzt finden Sie hier auf unserer Website die aktuelle Ausstellerliste und den Hallenplan 2014.
Wir freuen uns auf Sie!

© World Money Fair Berlin GmbH 2014 | Änderungen vorbehalten.